BLUE KNIGHTS GERMANY XV

LAW ENFORCEMENT MOTORCYCLE CLUB (LEMC)

Das Polizeimuseum Fritzlar/Cappel lädt ein zum Besuch

Was unser Chaptermember und Director Klaus Werner in monatelanger oftmals mühsamer Arbeit in Fritzlar/Cappel auf die Beine gestellt hat, ist mehr als sehenswert. Er "erschuf" ein Polizeimuseum. 

Aus einem alten Backstein- Schuppen wurde im Ortskern von Cappel ein Schmuckstück, dass dem Vergleich mit etablierten ähnlichen Einrichtungen spielend standhält.

Klaus Werner hat seinen Beruf auch zu einem Teil seiner Freizeitgestaltung gemacht. Er war seit 1974 Polizeibeamter, zunächst beim Bundesgrenzschutz und seit 1976 bei der hessischen Polizei. Nach einer Gesamtdienstzeit von 44 Jahren hat der seinen aktiven Dienst beendet. 

Bereits Anfang der 1980er Jahre besuchte er eine Polzei- Tauschbörse in Frankfurt/M. und war fasziniert von der Vielfalt der angebotenen und ausgestellten Polizeieffekten. Er hatte in diesem Moment sein neues Hobby entdeckt. 

Seiner Sammlerleidenschaft hat er im Juni 2020 mit der Eröffnung seines eigenen Polizeimuseums die Krone aufgesetzt. Begleite uns auf einem kleinen Bilder- Rundgang durch die Entstehung des Museums bis zum heutigen Stand.

Du kannst die Sammlung alleine erkunden oder auch gerne die fachkundige Begleitung durch den "Chef persönlich" buchen. Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ist erforderlich. Hier die Kontaktdaten:

Tel. 01577 - 32 64 374

Email: klaus.werner-fritzlar@t-online.de